Aktuelle Meldungen

13. März 2018

Frühjahrssynode 2018: Neue Taufagende verabschiedet

Vor vier Jahren beantragte der Gesprächskreis „Evangelium und Kirche“ die Erarbeitung einer neuen Taufagende, die nun auf der Frühjahrstagung der Landessynode im März 2018 mit 2/3- Mehrheit verabschiedet wurde. Sie bildet die plurale Wirklichkeit heutiger Taufpraxis ab und sorgt durch eine...

weiterlesen

29. November 2017

Zur Ablehnung der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Dem Gesetzentwurf des Evangelischen Oberkirchenrats wurde am Dienstag, 28. November, in der Herbsttagung der Landessynode nach intensiver Debatte mit der erforderlichen einfachen Mehrheit zugestimmt. Bei der zweiten Lesung am Mittwoch, 29. November, wurde die erforderliche Zweidrittelmehrheit nicht...

weiterlesen

14. Oktober 2017

EuK diskutiert neue Aufbrüche

Neue Formen, Gemeinschaft in der Kirche zu erleben, wurden auf der Jahrestagung von „Evangelium und Kirche“ Anfang Oktober in Stetten/Fildern vorgestellt. Tobias Merkle, Leiter des Seehauses Leonberg, stellte die „Gemeinde am Glemseck“ vor. Sie wurde vom Seehaus, einer Einrichtung für freien...

weiterlesen

13. Oktober 2017

EuK-Jahrestagung: Gemeinschaft ist nicht machbar

„Kirche ohne Gemeinschaft ist nicht denkbar. Aber Gemeinschaft ist auch nicht machbar“, sagte Prälatin Gabriele Wulz auf der Jahrestagung von „Evangelium und Kirche“ am 13. Oktober im Bernhäuser Forst. Viele Kirchengemeinden versuchen, Gemeinschaftserlebnisse anzubieten. „Menschen brauchen...

weiterlesen

13. Oktober 2017

EuK-Vorstand und Leitungskreis gewählt

Der Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl ist der alte und neue Landesvorsitzende der Arbeitsgruppe „Evangelium und Kirche“. Er wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig wiedergewählt. Auch der Stuttgarter Stadtdekan Soeren Schwesig wurde als stellvertretender Vorstand der Gruppe bestätigt. Die...

weiterlesen

<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-28 Nächste > Letzte >>

Weitere Meldungen anzeigen

Schnell gefunden