Sommersynode: Gelassen, aber engagiert

Peter Schaal-Ahlers und Andreas Wündisch

Die Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat Anfang Juli in Stuttgart getagt. Die aktuelle Legislaturperiode geht mit der kommenden Herbsttagung nach sechs Jahren zu Ende. Was hat die Synodalen in der Sommertagung bewegt und was haben sie auf den Weg gebracht? Hier das Wichtigste:

Die Landessynode hat wichtige theologische und ethische Themen angesprochen.

Engagierte in der Kirche wurden gestärkt:

Kirchliche Strukturen wurden teils verändert, teils bekräftigt:

Lesen Sie den ausführlichen Bericht unserer Synodalen Peter Schaal-Ahlers und Andreas Wündisch. Sie können ihn rechts oben herunterladen.

Download

PDF

Der EuK-Bericht von der Sommersynode 2019
Download PDF 478 KB

PDF

Das EuK-Gesprächskreisvotum von Landesvorsitzendem Dekan Ernst-Wilhelm Gohl zur Kirchenmitgliedschaftsprognose der EKD
Download PDF 237 KB

Schnell gefunden