Organisation

"Evangelium und Kirche" ist eine Arbeitsgruppe im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Auch in Ihrem Kirchenbezirk dieser Landeskirche wohnen Mitglieder unserer Gruppe. Sie bilden die Bezirksgruppe, die Bezirksvertreter/innen wählt.

Möglichkeiten und Aufgaben einer Bezirksgruppe:



Engagement mit Gewinn
Warum so viele Menschen sich bei "Evangelium und Kirche" in ihren Kirchenbezirken engagieren? Weil sie einen tieferen Einblick in unsere Landeskirche gewinnen wollen und die Zukunft von Kirche und Gesellschaft mitgestalten wollen. Sie tauschen sich gerne mit anderen aus und möchten bei ihren Mitmenschen Interesse für Kirche und Gemeinde wecken. Theologische Themen gemeinsam zu entdecken, bereichert ihr Christsein.

Unterstützung und Anregung finden Sie dabei in unseren EuK-Informationen, eine Zeitschrift, die dreimal im Jahr erscheint.

Einsatz in der Landessynode
Ein wichtiger Zweig unseres Engagements ist die Arbeit der Synodalgruppe. Die Mitglieder der Landessynode, die sich "Evangelium und Kirche" angeschlossen haben, leiten die Kirche mit. Auf dieser Homepage finden Sie aus diesem Engagement aktuelle Berichte.

Unsere Leitung
Im Leitungskreis unserer Arbeitsgruppe geschieht die inhaltliche Leitung von "Evangelium und Kirche". Hier werden theologische Themen diskutiert, Weichen für die zukünftige Arbeit der Gruppe gestellt, und anderes mehr. Der Leitungskreis versteht sich als Unterstützung für die Synodalgruppe. Der Vorstand verantwortet die eher organisatorische Seite unserer Arbeit.

In Kontakt bleiben
Für alle Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle zur Verfügung.
Die Bezirksvertreter/innen treffen sich jährlich zur Versammlung und tauschen sich aus. Die jährliche Mitgliederversammlung (meist im Rahmen unserer Herbsttagung) ist der Ort, an dem jedes unserer Mitglieder das Recht zur Wahl und Mitgestaltung wahrnehmen kann.

Download

In dieser PDF-Download-Datei sehen Sie, wie wir uns organisieren. Machen Sie mit!

PDF

Unsere Organisation
Download PDF 49 KB

Schnell gefunden